Öffentliche Kurzführungen im Schulmuseum Friedrichshafen ab 24. Juni

Es geht wieder los im Schulmuseum Friedrichshafen: Mit den offenen Kurzführungen jeden Donnerstag und Sonntag kehrt ab Donnerstag, 24. Juni, noch mehr Normalität ein im Museum am Bodenseeufer. An diesen beiden Tagen bieten Museumsguides immer um 14 und um 15 Uhr halbstündliche Erlebnisführungen in jeweils einem historischen Klassenzimmer an. Die Führungen sind im Eintrittspreis enthalten.

Dieses kompakte Format lässt die einzelnen Klassenzimmern in ihrer Epoche lebendig werden. Mal lernen die Besucher Strafesel und bäuerliche Naturkunde in der Dorfschule 1850 kennen, mal Gehorsam und Disziplin im Kaiserreichklassenzimmer, oder sie versuchen sich im Sütterlinschreiben in der Schule um 1930.

Um die hygienischen Vorgaben einhalten zu können, wechselt die Gruppe während der Führung nicht die Räume. Die Teilnehmer werden gebeten, sich telefonisch unter 07541 203 55600 oder per E-Mail an schulmuseum@friedrichshafen.de anzumelden. Spontane Gäste sind willkommen, wenn die maximale Teilnehmerzahl nicht überschritten ist.

Historisches Museum

Schulmuseum Friedrichshafen

Schulmuseum Friedrichshafen,  Friedrichstraße 14,  88045 Friedrichshafen

Beschreibung