Konzerte & Open-Airs

Der Bodensee dient den ganzen Sommer lang als Kulisse für stimmungsvolle Konzerte und Open Air Veranstaltungen.

Container

Der Bodensee und seine Bühnen

Die wohl berühmteste der Bodensee-Bühnen ist jene des Festspielhauses in Bregenz. Jeden Sommer wird dort unter freiem Himmel, direkt am See, die ganz große Oper inszeniert – ein Erlebnis nicht nur für Klassik-Fans. Doch damit ist das Repertoire am Bodensee längst nicht erschöpft. Für seine stimmungsvollen Open Airs, weit über die Region hinaus bekannt, sind unter anderem das Kloster und Schloss Salem sowie das Neue Schloss Tettnang. Zunächst eher für klassische Konzerte genutzt, stellte sich schnell heraus, dass die Anlagen mit ihren Jahrhunderte alten Mauern und der einmaligen Atmosphäre für Festivals wie geschaffen sind. Aber auch eine Vielzahl kleinerer Bühnen haben sich längst in die Herzen von Seebewohnern und Besuchern gleichermaßen gespielt.