Die Region

 

 

Egal ob Sie auf Ruhe und Entspannung aus sind, Kultur erleben möchten oder sich sportlich betätigen möchten. Die Bodensee-Region hat für jeden Urlaubs-Typen genau das Richtige zu bieten.

Mit Kindern etwa ist das Ravensburger Spieleland ein empfehlenswertes Ausflugsziel. Hein Blöd und die Maus sind nur zwei von vielen wohlbekannten Gesichtern, die sich auf dem weitläufigen Gelände tummeln. Rasanter Fahrspaß und Action ist hier Programm. Wer geschichtlich interessiert ist, der kommt im Pfahlbaumuseum Unteruhldingen auf seine Kosten. Die Siedlung, die zum Unesco Weltkulturerbe zählt, zeigt, wie die Menschen in der Stein- und Bronzezeit am Bodensee lebten.

Genuss wird am Bodensee groß geschrieben. Nicht zuletzt dank des milden Klimas werden hier viele Wein-, Obst- und Gemüsesorten angebaut. Beeindruckend: Jährlich werden hier 250.000 Tonnen Äpfel geerntet. Kein Wunder also, dass die Region dem knackigen Obst jährlich mit den „Apfelwochen“ huldigt. Die sind nicht zuletzt aus kulinarischer Sicht eine Reise wert.

Wetterunabhängiges Urlaubsvergnügen und kulturellen Input versprechen die zahlreichen Museen, die sich in der Bodensee-Region finden. Etwa das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen. Höhepunkt der Ausstellung, die Groß und Klein gleichermaßen begeistert, ist eine gut 40 Meter lange Rekonstruktion eines Teils der legendären LZ 129, besser bekannt unter dem Namen Hindenburg.

Sie merken schon: Ideen, wie Sie Ihren Urlaub verbringen können, haben wir genug. Überzeugen Sie sich selbst.

 

Auf der deutschen Seeseite des flächengrößten und tiefsten Sees Deutschlands finden sich 39 Städte und Städtchen.

Jede für sich ist einen Besuch wert – sei es nun der Ort Bodman, der übrigens Namensgeber des Bodensees ist, mit seinem Schlossgarten im englischen Stil. Oder Lindau, das Besucher aus aller Welt vor allem durch die historische, auf einer Insel gelegenen Altstadt fasziniert.

Faszinierend – und denkmalgeschützt – ist auch die Halbinsel Wasserburg. Vielen dürfte der Anblick des 3500-Einwohner-Ortes bekannt vorkommen: Er ist eines der beliebtesten Foto- und Postkartenmotive des Bodensees. Der staatlich anerkannte Luftkurort besticht zudem durch kulinarische Vielfalt: Bodenseefelchen und Seesaibling werden hier fangfrisch serviert, dazu gibt es Weine, Säfte und Obstbrände oft aus eigener Herstellung.

Prachtvolle Schlossanlagen, kleine und idyllische Gässchen und wunderschöne Plätze ziehen Meersburg-Besucher in ihren Bann: Das Städtchen begeistert seine Urlaubsgäste mit historischem Flair. Viele alte Häuser stehen zur Besichtigung offen, romantische Gässchen und tolle Aussichtsterrassen warten nur darauf entdeckt zu werden. Vom Neuen Schloss aus genießt man einen atemberaubenden Panoramablick über den See – bei klarem Wetter sogar bis auf die Alpen.

Von Ufer zu Ufer kommen Bodensee-Urlauber ganzjährig am besten mit einem der zahlreichen Schiffe, die den See regelmäßig kreuzen. So eine Schifffahrt ist aber nicht nur praktisch. Sie gehört quasi zum Pflichtprogramm und ermöglicht Besuchern auch völlig neue Blickwinkel auf die wunderschöne Natur, die den Bodensee umgibt.

 
1/4
ECHT BODENSEE Logo
Informazioni sul Lago di Costanza
Information about Lake Constance