Die internationalen Rotaugenwochen

Vom 6. April bis 21. April 2024 finden die Rotaugen-Wochen am Bodensee in diesem Jahr statt. Während der Internationalen Rotaugen-Wochen bieten sowohl verschiedene Gastronomiebetriebe als auch zahlreiche Fischereibetriebe am Bodensee spezielle Rotaugen-Gerichte an. Ein wahrer Fischgenuss am Bodensee können Sie während dieser Zeit erleben. Entdecken Sie Fischlokale und Betriebe und genießen besondere Fischgerichte. Die Rotaugen-Wochen, welche am bayrischen Bodensee bereits seit 2019 stattfinden, wurden im Jahr 2022 erstmals auf den ganzen See erweitert. 

Container
Container

Rotaugen am Bodensee

Rotaugen - auch Plötze genannt – gehören neben weiteren Fischarten zu den regionalen und saisonalen Spezialitäten mit einer hervorragenden ökologischen Bilanz. Sie werden mit traditionellen Fangmethoden gewonnen, qualifiziert weiterverarbeitet und gut zubereitet. 

Entdecken Sie die teilnehmenden Betriebe rund um den Bodensee, die während der internationalen Rotaugen-Wochen spezielle und köstliche Gerichte mit Rotaugen anbieten.

Lernen Sie das Rotauge als leckeren Speisefisch kennen und entdecken unbekannte Schätze des Bodensees. Nachfolgend finden Sie alle teilnehmenden Betriebe

Tipp

Bodenseefisch aus Wildfang 

Gastronomiebetriebe, die Mitglied im „Bodenseefischverein e.V.“ sind, kennzeichnen Gerichte konkret, bei diesen es sich um Bodenseefisch handelt. Die mit „Wildfang Bodensee“ zertifizierten Fische sind aus dem Bodensee stammende Produkte, die aus Wildfang kommen und mit traditionellen Fangmethoden gewonnen werden. Der Bodenseefisch aus Wildfang repräsentiert die Vielfalt der regionalen Küche und trägt zum Erhalt der Artenvielfalt bei.

Mehr Informationen